Pressestimmen

Bericht in der Zeitung "Neue am Sonntag": Kunst und Süßes verbinden Menschen

22.11.2015 Ein Besuch im Götze entführt in die Welt klassischer österreichischer Kaffeehauskultur. Bereits in vierter Generation führen Gerhard und Carmen Götze den Familienbetrieb in Bregenz.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (PDF)

Bewertungen des Guide Gault Millau:

2013 In der Fußgängerzone im Herzen von Bregenz trifft man auf ein bezauberndes Traditionscafé, das bereits in vierter Generation geführt wird. Hier wird großer Wert auf den Kontakt mit den Gästen gelegt und nur ausgesuchte Ingredienzen werden in Handarbeit zu süßen Verführungen verwandelt.

Die Pralinen und Trüffeln gehören zur Spezialität des Hauses und werden auch in eleganten Verpackungen angeboten. Die Champagnertrüffel wurde sogar zur Bregenzer Festspieltrüffel auserkoren. Sehr gerne werden hier auch die wunderschönen Hochzeitstorten bestellt.

2012 „Das Götze“ im Herzen von Bregenz entführt seine Gäste in eine süße Erlebniswelt. Das bezaubernde
Kaffeehaus bietet in seiner Vitrine zahlreiche betörende Verführungen wie die Haustorte (eine herrliche Krokanttorte),
die Zitronen – Joghurt - Torte oder Birnenschokotorte. Die Champagnertrüffel gilt als Hausspezialität und wurde bereits zur
Original Bregenzer Festspieltrüffel“ gekürt. Alle handgemachten Pralinen gibt es auch in Geschenkverpackungen.

Der perfekt zubereitete Kaffee wird mit einem Glas Wasser serviert.

2011 Ein Paradies für Naschkatzen ist „das Götze“, das bereits in der vierten Generation geführt wird. In diesem eleganten,
kleinen Café wird beste Konditorkunst präsentiert. Stammgäste empfehlen nicht umsonst die Haustorte, ein Traum mit Krokant,
oder die Bregenzertorte mit köstlichem Marzipan.

Als Hausspezialität wird ebenso die Grillagetorte genannt. Die handgemachten Trüffeln und Pralinen werden aus besten Zutaten
gefertigt und sind eine wahre Gaumenfreude. Besonders beliebt sind hier die Champagner - Trüffeln, die zur „Original Bregenzer
Festspieltrüffel“ auserkoren wurden.

2010 Bereits in vierter Generation wird in dieser süßen Schatztruhe emsig gearbeitet. Im kleinen feinen Rahmen präsentiert
diese Café -Konditorei veritable Wunderwerke für den Gaumen, der es gerne süß hat. Es locken köstliche Kreationen wie etwa e
ine der vielen Hausspezialitäten: die Grillagetorte.

Oder Haustorte (mit Krokant), Bregenzer Torte (mit Marzipan), Cremeschnitte, Punschkrapferl, Strudel, Plundergebäck usw.,
auch hausgemachte Trüffeln und Pralinen. Kaffee wird mit einem Glas Wasser serviert. Die handgemachten Hauspralinen
werden nach altem Rezept mit 
feinster Couvertüre überzogen. Zu den beliebtesten Trüffeln gehören die Champagnertrüffeln
und hier wiederum die „Original Bregenzer Festspieltrüffel.

Guide Gault Millau:

Info

Kaiserstraße 9
6900 Bregenz
Tel.: +43 (0)5574 - 44 5 23
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo. - Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr
Sa. So. und Feiertag ist geschlossen.

Bei den Energieferien im Februar haben wir immer eine Woche geschlossen.